Kontakt: Regina Schliecker
Immobilienmaklerin
Hauptstraße 90
21644 Sauensiek
Telefon: 04169/909501
Fax: 04169/909502
Handy: 0170 / 3247181
E-Mail: Schliecker.immobilien@web.de

"Charmante Landliebe" in Fintel am Rande der Lüneburger Heide

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus unter Reet
auf 10.000 m² Grund

Reetdach-Fachwerkhaus mit 2 Nebengebäuden.
Es ist das ehemalige Wohnhaus des Heimatschriftstellers Friedrich Freudenthal
(* 9. Mai 1849 in Fallingbostel in der Lüneburger Heide; † 9. März 1929 in Fintel.)

Das 1815 erbaute Gebäude wurde im 1979 in die Liste der Baudenkmale aufgenommen.

Das Haus befindet sich in einem sehr gepflegten und gut unterhaltenen Zustand.

Straßengiebel und Seiten sind in schmuckem Fachwerkmauerwerk erstellt, der rückwärtige Giebel mit einer Holzschalung versehen.
Die Fenster sind 2-flügelige Doppelfenster.

Das Dach ist in Reet eingedeckt, die Nord-West-Seite ist kürzlich neu gedeckt worden.

Außer dem Fachwerkhaus befinden sich auf dem Grundstück noch ein Garagengebäude mit 2 Garagen sowie offenem Unterstand und kleiner Werkstatt, sowie eine
Holzfachwerk-Scheune.

Das Wohnhaus verfügt heute über 7 Zimmer, eine große Diele mit Holztreppenaufgang zum Dachgeschoss, 3 Bäder, 2 Küchen sowie 2 Flure und Abstellräume. Es kann somit sowohl einer als auch zwei Familien Platz bieten.

In der Küche ist ein Kachelofen vorhanden.

Das Gebäude ist von der Energieausweis-Vorlagepflicht befreit, da es unter Denkmalschutz steht. Die Beheizung des Hauses erfolgt über elektrische Speicherheizkörper.

Im Dachgeschoss befindet sich ein ausgebautes Zimmer an der Süd-Westseite des Hauses über dem ursprünglichen Kammerfach. Der Zugang erfolgt über die Holztreppe in der Diele im Erdgeschoss und dann im Dachgeschoss über den unausgebauten Bodenraum. Im Dachgeschoss befindet sich weiterhin noch ein abgeteilter, teilweise verglaster Abstellraum. Der restliche Bodenraum ist unausgebaut.

Ein Keller ist nicht vorhanden.

Das Grundstück ist angelegt mit Zufahrt/Zuweg, Rasenflächen, altem Baumbestand und Büschen. Im hinteren Bereich grenzt Grünland an.

Das gesamte Grundstück hat die Größe
von 10.419 m².

Der Kaufpreis für dieses einmalige Anwesen beträgt 365.000,- € zzgl. Nebenkosten und Courtage *

Das Anwesen befindet sich in Randlage von Fintel in der Heide im Landkreis Rotenburg-Wümme.

Zur Nord-West- und zur Süd-Ost-Seite grenzen mit großzügigem Abstand mit Wohnhäusern bebaute Grundstück an. Die auf der gegenüberliegenden
anderen Straßenseite befindlichen Grundstücke sind ebenfalls bebaut. Zur Süd-Ost-Seite grenzt am Ende des Grundstücks ein Feldweg an.   

Einkaufsmöglichkeiten wie Supermarkt, Bäcker, Ärzte, Zahnärzte, Apotheke, Tierarzt, Bank, Sparkasse, Kindergarten, Grundschule, Gastronomie, Tankstelle, Freibad etc. befinden sich direkt im Ort Fintel.                     

Die Haupt- und Realschule befinden sich in Lauenbrück (neues Schulzentrum, Beförderung der Schüler mit Schulbus), ein Gymnasium ist sowohl  in Scheeßel  (Eichenschule) als auch in Rotenburg vorhanden.

Die umliegende Landschaft des Ortes ist sehr vielseitig. Heideflächen, Wälder und Hochmoore wechseln sich ab mit Wiesen, Weiden, Feldern und Flüssen.

Verkehrsanbindung:
       bis zur Kreisstadt Rotenburg-Wümme sind      es ca. 20 km.
         bis zur B 75 ca. 10 km,
         bis zum Bahnhof Lauenbrück für den
  Bahnanschluss Hamburg – Bremen ca. 10 km
bis Schneverdingen ca. 10 km
bis Hamburg Mitte ca. 60 km
bis Bremen - Bremer Kreuz ca. 60 km

EINSCHÄTZUNG    
Sehr gepflegtes Haus mit dem besonderen Charme den nur ein altes Bauernhauses
bieten kann.

Schön für „Landverliebte“ und Menschen die sich bewusst für historische, alte Bausubstanz entscheiden wollen. Hier wurde viel Arbeit und Energie eingebracht um dem Haus seine Gemütlichkeit und Besonderheit zu erhalten.

Platzreserven für eigene Ideen sind
ausreichend vorhanden.
Hier kann man nicht nur wohnen, hier lebt man.

Das idyllische, pflegeleicht angelegte Grundstück ist nahezu uneinsehbar.

Alle Bedürfnisse des täglichen Bedarfs können Vorort gedeckt werden.

Durch die Grundstücksgröße auch interessant zur Tierhaltung.

Zur eigenen Einschätzung ist eine Besichtigung allerdings unumgänglich, die hier gemachten Angaben und Informationen können nur einen groben Umriss des Angebotes geben.

SONSTIGES             
Das auf den Fotos dargestellte Mobiliar/Inventar ist nicht Gegenstand des Angebots.

Die süd-östlich angrenzende Grünlandfläche kann bei Bedarf ggf. dazu gepachtet werden.

Eigentümer von denkmalgeschützten Immobilien können Steuern sparen. Wird die Immobilie saniert, können die Kosten als Abschreibung (AfA) von der Steuer abgesetzt werden.

Es wird höflichst, auch im Namen der Eigentümer des Hauses darum gebeten, das Grundstück nicht ohne Terminabsprache zu betreten um die Privatsphäre der Eigentümer zu wahren.

Für eine gewünschte Besichtigung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit meinem Büro. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ein Energieausweis braucht für denkmalgeschützte Gebäude nicht vorgelegt werden. Ein Energieausweis liegt nicht vor.
     
*Die Courtage  
Die Käufercourtage die vom Käufer im Falle des Kaufes an meine Firma zu zahlen ist beträgt 5 % vom Kaufpreis zzgl. gesetzlicher 
MwSt. mithin 5,95 % incl. MwSt.

*An weiteren Nebenkosten fallen für den Käufer 5,0% Grunderwerbssteuern sowie ca. 1,5% Notargebühren an

Es wird höflichst, auch im Namen der Eigentümer des Hauses darum gebeten, das Grundstück nicht ohne Terminabsprache zu betreten um die Privatsphäre der
Eigentümer zu wahren.

Für eine gewünschte Besichtigung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit meinem Büro. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 


Bitte beachten Sie:

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Widerrufsbelehrung für Verbraucher,
Impressum

Datenschutzerklärung