Wohn- und Betriebsgebäude mit Halle und Pferdeboxen und separatem Wohnhaus  in Helvesiek, Landkreis Rotenburg-Wümme

Das 2.893 m² große Grundstück ist mit einem Wohn- und Betriebsgebäude (Bj. ab 1930 bis 1998),  einem separaten Wohnhaus sowie einem Garagengebäude bebaut. 

 

Im Wohn- und Betriebsgebäude (Baujahr ab 1930 bis 1998) befindet sich im Erdgeschoss die Eingangsdiele mit Treppenaufgang zum Dachgeschoss, ein Gäste-WC, ein Badezimmer, eine Küche, ein großer Büroraum, ein weiterer Raum mit Außeneingang, Flur und Abstellraum. 
 Im darüber gelegten Dachgeschoss befindet sich ein großer, offener Büroraum mit versetzten Ebenen, 3 weitere Büroräume, ein Abstellraum sowie ein Badezimmer mit Dusche und Badewanne.

In der an das Gebäude angrenzenden Halle sind ein Aufenthaltsraum, ein WC, ein Wäscheraum vorhanden sowie ca. 133 ² Hallenfläche und ca. 100 m² Pferdestall mit 3 Pferdeboxen und ein weiterer großer Raum. 


 


 

Zur Nordseite ist noch ein offener Unterstand und ein Lagerraum angebaut. 
Ein Teil des Gebäudes ist unterkellert. Hier befindet sich die Heizungsanlage sowie ein Lager/Archiv. Die Kellerfläche beträgt ca. 50 m².


 


 

Die Büro- bzw. Wohnfläche beträgt ca. 222 m² über Erd- und Dach–/ bzw. Obergeschoss. Die Nutzfläche von Halle, Pferdestall und Keller beträgt ges. ca. 290 m².
Weiterhin befindet sich noch eine ältere Doppelgarage auf dem Grundstück.


 


 

Das Objekt befindet sich in Ortsrandlage in gepflegtem Umfeld im schönen Dorf Helvesiek, am Rande der Heide. 

 


Ein Kindergarten ist direkt im Ort Helvesiek, ebenso ein Bäcker. Die Grundschule befindet sich im Nachbardorf Stemmen, weiterführende Schulen in Scheessel Rotenburg und Sittensen. Bis Scheeßel mit allen Einkauf Möglichkeiten, Bahnanschluss, Hamburg – Bremen, Samtgemeindebüro, Freibad,  Schulen etc. sind es ca. 3 km. Bis zur Autobahnauffahrt Sittensen für Hamburg, sind es ca. 12 km, bis zur Anschlussstelle Elsdorf für Bremen, ca. 12 km. Ein Bahnhof ist in Scheeßel und Lauenbrück vorhanden. Der Ort Scheeßel verfügt über eine gute Infrastruktur mit diversen Supermärkten, Ärzten, Zahnärzten, Apotheken, Schulen, Schwimmbad, Gastronomie, Bahnhof, Sportpark, etc.

 


- Büroräume im Obergeschoss im Wohn- und Betriebsgebäude -

 
 


- Badezimmer im Obergeschoss im Wohn- und Betriebsgebäude -


Das Einfamilienwohnhaus wurde im Jahre 1998 in rotem Verblendmauerwerk mit Satteldach in Massivbauweise erstellt. 
Es verfügt im Erdgeschoss über einen Hauswirtschaftsraum mit Nebeneingang, Küche mit Einbauküche und angrenzendem Essbereich, Eingangsflur, Gäste-WC, mit Eckbadewanne sowie Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse und offener Treppe zum Dachgeschoss zur Galerie. Im Dachgeschoss befinden sich eine offene Galerie, ein Duschbad sowie 2 Schlafzimmer. Die Wohnfläche über Erd- und Dachgeschoss beträgt ca.116 m².


 

Die Beheizung und Warmwasserversorgung des Hauses erfolgt über die im Wohn und Betriebsgebäude befindliche Ölzentralheizung mittels Fernwärmeleitung. Das Haus ist überwiegend mit Fußbodenheizung ausgestattet. Das Wohnzimmer verfügt über einen geschlossenen Kamin.  

 Der Kaufpreis beträgt 360.000, - €
 Die Maklercourtage, die im Falle eines Kaufes vom Käufer an meine Firma zu 
zahlen ist, beträgt 3 % vom Kaufpreis zzgl. der zur Zeit gültigen 
gesetzlichen MwSt. mithin zurzeit 3,48 % inkl. MwSt.
     

 


Die Energiebedarfsausweise vom 24.09.2020 liegt vor. Der Ausweis ist gültig bis 23.09.2030
 Er weist den Endenergiebedarfswert 198,7 kWh/(m².a) aus. Energieklasse F. Wesentlicher 
Energieträger lt. Energieausweis Heizöl. Baujahr der Heizungsanlage 1975 
Baujahr des Gebäudes lt. Energieausweis 1930 / 1998
Ein ausführliches Exposé nebst Energieausweis erhalten Sie gerne auf Anfrage

 


EINSCHÄTZUNG / BESONDERHEITEN

Interessantes Objekt für zwei Parteien, oder zwei Generationen oder wohnen und arbeiten. Auch ein interessantes Objekt für Sammler, Künstler, Bastler, Schrauber…  und immer dann wenn ein großer Bedarf an Nutzfläche besteht. Durch die Grundstücksgröße und die vorhandenen Stallungen auch interessant zur Pferdehaltung / Tierhaltung.  Ggf. auch als Anlageobjekt zum Vermieten interessant. Die Zwangsversteigerung ist eingetragen. Ein freier, für Kauf- und Verkaufspartei sicherer Vorabverkauft ist möglich. Eine Besichtigung ist nach Absprache mit meinem Büro grundsätzlich kurzfristig möglich. 

 

 Zur eigenen Einschätzung ist eine Besichtigung unumgänglich. Die hier gemachten Angaben und Informationen können nur einen groben Umriss des Angebotes geben. Für eine gewünschte Besichtigung vereinbaren Sie bitte Einen Termin mit meinem Büro.

Es wird höflichst, auch im Namen der Eigentümer des Anwesens darum gebeten, das Grundstück nicht ohne Terminabsprache zu betreten um die Privatsphäre zu wahren.

Für eine gewünschte Besichtigung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit meinem Büro. Vielen Dank für Ihr Verständnis.